Monatsarchiv für März 2017

Wie soll es weitergehen?

Montag, den 20. März 2017

Nach 38 Jahren als Redakteur und über 1 500 Moderationen von „Fragen an den Autor“ geht Jürgen Albers in Rente (er selbst sprich von „Halb-Pension“). Wie hat er die Entwicklung des Sachbuch-Marktes erlebt? Welche Gesprächspartner haben ihn beeindruckt? Wie entwickelte sich die „Fragen-an-den Autor“-„Familie“, ein Kreis treuer Hörer(innen), der im Internet diskutiert und auch weite […]

Alles schon gesagt?

Dienstag, den 14. März 2017

Zu seinem 80. Geburtstag unterhält sich der Kabarettist Werner Schneyder mit sich selbst. Intelligente Menschen haben immer mindestens „zwei Seelen“ in ihrer Brust, so ist auch dieser Autor oft uneins mit sich: „Welche Irrwege wollte man einmal gehen? Oder waren es keine?“ Haben die vielen Jahre auf der Bühne etwas bewirkt? Ist alles schon gesagt? […]

Wohlstand? Für wen?

Donnerstag, den 9. März 2017

Unser Land fällt auseinander: Die Lebenswelten der Armen und der Wohlhabenden berühren sich kaum noch, man spricht (auch unter Deutschen) nicht mehr dieselbe Sprache, viele sind „abgehängt“. Auch politisch gibt es eine Polarisierung: die offizielle Politik interessiert viele nicht mehr, es besteht die Gefahr, dass „irgendjemand“ unterstützt wird, Hauptsache, er gehört nicht zur Machtelite, zum […]

Die Strenggläubigen

Donnerstag, den 2. März 2017

Wen meinen wir, wenn wir von „islamischen Fundamentalisten“ sprechen? Hat islamistischer Terror „nichts mit Religion zu tun“ oder entstand er (zumindest auch) aus einer langen religiösen Tradition? Welche Rolle spielen der Kampf um Rohstoffe und die Konflikte mit Israel? Haben die korrupten und repressiven Machteliten versagt? Fehlt dem Nahen Osten die Erfahrung des Westfälischen Friedens […]