Monatsarchiv für Februar 2017

Benelux – die kleine EU?

Donnerstag, den 23. Februar 2017

Wir kennen die Abkürzung „Benelux“, aber kennen wir auch Belgien, die Niederlande und Luxemburg? Sind die drei Staaten ein einheitlicher Kulturraum? Empfinden die Bürger eine Zusammengehörigkeit? Meist hören wir nur von den Problemen: Terror und Staatsversagen in Belgien, Rechts-Populismus in den Niederlanden, Steuer“vermeidung“ in Luxemburg. Wie läuft die Zusammenarbeit mit den angrenzenden deutschen Ländern, speziell […]

Was ist (ge)recht?

Donnerstag, den 16. Februar 2017

Dass Recht und Gerechtigkeit nicht dasselbe sind, hat sich langsam herumgesprochen. Dennoch haben Richter mit Fußballtrainern gemeinsam, dass alle besser wissen, was man hätte tun müssen. Was hat der Kampf gegen Terror mit Krieg zu tun? Wie gehen wir mit Mördern und Sexualverbrechern um? Helfen strengere Gesetze? Wie bewegen wir uns zwischen Freiheit und Überwachung? […]

Banken und Kriminalität

Donnerstag, den 9. Februar 2017

Die Deutsche Bank steht in dem Verdacht, dass sie in ihren eigenen Reihen die Entstehung von Subkulturen zugelassen hat, deren kriminelle Energie und Schadensträchtigkeit das Leistungsspektrum jedweder Mafia-Organisation bei weitem übertreffen. Sie ist mit Sanktionen in Höhe von derzeit circa. 10 Milliarden Euro belastet. Die gegen die Deutsche Bank erhobenen Vorwürfe betreffen auch das „Herzstück“ […]